Wir stellen einen empfehlenswerten Zeltverleih in Köln vor

Wir stellen einen empfehlenswerten Zeltverleih in Köln vor

Düsseldorf ist zwar die Hauptstadt von NRW, aber Köln ist die wahrscheinlich bedeutendste Metropole in Nordrhein-Westfalen. Denn mit ihren 1,1 Millionen Einwohnern ist die Stadt nicht nur die größte in der Region, sondern die viertgrößte in ganz Deutschland. Zudem ist Köln über eine direkte Grenze mit Leverkusen – ebenfalls eine echte Wirtschaftsmacht. In einer Region

AnzeigeDüsseldorf ist zwar die Hauptstadt von NRW, aber Köln ist die wahrscheinlich bedeutendste Metropole in Nordrhein-Westfalen. Denn mit ihren 1,1 Millionen Einwohnern ist die Stadt nicht nur die größte in der Region, sondern die viertgrößte in ganz Deutschland. Zudem ist Köln über eine direkte Grenze mit Leverkusen – ebenfalls eine echte Wirtschaftsmacht.

In einer Region mit so vielen Einwohnern und einer solchen wirtschaftlichen Bedeutung, spielt der Verleih von Zelten eine wichtige Rolle. Es ist eine dieser Branchen, die man als Konsument nicht mit sonderlich großer Aufmerksamkeit registriert. Aber die Zeltvermietung ist deswegen so beliebt, weil Zelte sowohl im privaten als auch im wirtschaftlichen Bereich notwendig sind.

Wofür werden Zelte in Köln gemietet?

Hauptabnehmer vom Zeltverleih Köln sind vor allem zwei Gruppen. Da wären zum einen Unternehmen, die sich dann an einen Zeltverleih wenden, wenn sie ein Industriezelt oder ein Partyzelt benötigen. Industriezelte sind erforderlich, wenn auf einem betrieblichen Gelände ein kurzfristiger Bedarf an Lagerraum entsteht, der nicht dauerhaften Bestand haben wird. Partyzelte sind für Firmenfeiern sehr begehrt. Messe-Zelte, um Ausstellungen oder Roadshows in und um Köln für Kunden zu organisieren.

Im privaten Bereich mieten vor allem all jene Einwohner von Köln Zelte, die eine Feier, ein Fest oder eine Hochzeit organisieren wollen. Und das an einem Ort, wo sie nicht an räumliche Gegebenheiten gebunden sind. Heiraten im Garten, im Park oder auf der grünen Wiese? Kein Problem. Mit einem Partyzelt in der entsprechenden Größe kann durchaus eine Veranstaltung mit 50-100 Gästen organisiert werden.

Was die Ausstattung angeht, sind Zelte sehr praktisch. Sie lassen sich leicht auf- und abbauen. Zudem können sie mit Hilfe von passendem Zubehör sehr umfangreich genutzt werden: Deko, Licht-Technik, Lautsprecher, stabiler Boden – all das lässt sich in ein Partyzelt relativ problemlos integrieren.

Meventa – Zeltverleih in Köln

Als Anschauungsbeispiel möchten wir die Firma Meventa aus Solingen, bei Köln, präsentieren. Sie hat sich darauf spezialisiert genau im oben genannten Tätigkeitsbereich Leistungen anzubieten.

Geheimnis des Erfolgs ist Flexibilität und große Auswahl. Flexibilität deshalb, weil zum Beispiel in der Corona-Krise 2020 zahlreiche Spezial-Zelte ins Angebot aufgenommen wurden: Quarantänezelte, provisorische Warteraum-Zelte oder Untersuchungszelte. Bedingt durch das Virus wurden solche Sonder-Editionen notwendig. Eine schnelle Reaktion auf neue Umstände ist ein Anzeichen für gute Unternehmensführung.

Bei der regelmäßigen Vermietung werden nach wie vor die klassischen Zelte bevorzugt:

  • Partyzelt
  • Even-Zelt
  • Pavillon
  • Faltzelt
  • Industrie- und Lagerzelte

Haupttätigkeit ist natürlich der Zeltverleih. Allerdings hilft Meventa auch bei der Planung und dem Aufbau – Am Ort der Veranstaltung. Zu erwähnen ist in dem Bereich die Beratung. Denn Zelte gelten nach deutschem Recht als fliegende Bauten. Eine Baugenehmigung ist zwar nicht grundsätzlich erforderlich. Sobald sie jedoch eine bestimmte Größenordnung überschreiten, wird eine Prüfung notwendig. Zudem müssen bestimmte Sicherheitsstandards gewährleistet sein. Für Laien ist das ein undurchschaubarer Dschungel aus Regelungen und Gesetzen. Hier ist kompetente Hilfe auf jeden Fall viel wert.

Hinsichtlich des Preises ist das Anmieten eines Zeltes relativ günstig. Für einen dreistelligen oder einen sehr niedrigen vierstelligen Betrag können Sie schon relativ einfache Konstruktionen anmieten, liefern und aufbauen lassen. Der Preis ist dann besonders vorteilhaft, wenn Sie gleich das ganze Wochenende nehmen.

Für Firmen ist der Vorteil, dass sie nach der Nutzung einfach alles zurückgeben können. Die Mietkosten sind direkt als Betriebsausgaben absetzbar. Eine Aktivierung ist nicht notwendig.

Posts Carousel